SSAI

Facharztprüfung

Allergologie und klinische Immunologie

 

Die Fachgesellschaft organisiert die Prüfung und legt unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Fachgebietes das Prüfungsziel, die Prüfungsart sowie die Bewertungskriterien fest.

Die Facharztprüfung für Allergologie und klinische Immunologie besteht aus 2 Teilen, einer mündlichen Prüfung, die im Turnus durch eine der Universitätskliniken organisiert wird, sowie einer schriftlichen MC-Prüfung, dem "EAACI Knowledge-Examen", das am jährlichen Kongress der EACCI stattfindet.

Gemäss Art. 23 WBO zur Facharztprüfung zugelassen ist, wer über ein eidgenössisches oder anerkanntes ausländisches Arztdiplom verfügt.

Die Übergangsbestimmungen sind in Art. 69 Abs. 3 der WBO festgehalten.

 Version D